Nach Familienstreit Betäubungsmittel aufgefunden

#Potsdam, Babelsberg, Großbeerenstraße – 

Samstag, 19.09.2020 21:19 Uhr – 

Beamte wurden am Samstag Abend in die Großbeerenstraße zu einem Familienstreit gerufen. Bewohner teilten lautstarkes Geschrei aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses mit und vermuteten eine körperliche Auseinandersetzung in dieser.

Die vor Ort befindlichen Beamten nahmen sich der Schlichtung der Auseinandersetzung an und nahmen hierbei einen starken Cannabisgeruch in den Räumlichkeiten wahr. Die 21-jährige Wohnungsmieterin mit den Wahrnehmungen konfrontiert, stimmte einer Durchsuchung der Wohnung zu. Diese brachte mehrere Cannabispflanzen zu Tage, welche sichergestellt wurden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass sich in der Nachbarwohnung ebenfalls Betäubungsmittel befinden sollen. Hier konnten mehrere szenetypisch verpackte Tütchen mit Cannabis sowie Bargeld aufgefunden werden. Gegen die 19-jährige Mieterin wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die aufgefundenen Sachen sichergestellt.

%d Bloggern gefällt das: