Nach Festivalbesuch mit Pkw abgekommen

#Lindow (Mark) – Auf der Rückkehr von einem Festival in Mecklenburg-Vorpommern verunfallte am 04.07. gegen 00.40 Uhr ein 41-jähriger Berliner mit seinem Pkw Toyota auf der Landesstraße 19 zwischen Lindow und Schönberg. Sein Fahrzeug kam auf gerader Strecke nach links ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Über das im Fahrzeug verbaute automatische Notrufsystem wurde in der Folge ein Notruf abgesetzt. Ein noch an der Unfallstelle durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Seine Verletzungen mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Ein Arzt entnahm dort zur Beweissicherung auch eine Blutprobe. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des 41-Jährigen und leiteten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Der Toyota erlitt einen Totalschaden, welcher sich auf rund 8.000 Euro beläuft.

%d Bloggern gefällt das: