Werbeanzeigen

Nach Fund eines Neugeborenen Mutter ermittelt

#Ostwerwieck (Landkreis Harz) Nach intensiven polizeilichen Ermittlungen und einem Zeugenhinweis konnte im Verlauf des Tages die Mutter des Neugeborenen namentlich bekannt gemacht werden. Es handelt sich um eine  30-jährige Deutsche.

Der männliche Säugling war durch einen 36-jährigen Osterwiecker am 09. Juli 2019 kurz nach Mitternacht, in der Nähe eines Fahrradständers im Osterwiecker Kälberbachsweg in unbekleidetem und unterkühltem Zustand aufgefunden worden. Der Zeuge hatte sofort die Polizei informiert, welche einen Kontakt zwischen Rettungsleitstelle und Zeugen herstellte. Der Zeuge wurde dann telefonisch durch die Rettungsleitstelle hinsichtlich Erster-Hilfe-Maßnahmen für das Kind betreut. Der Säugling befindet sich in intensiver medizinischer Behandlung in einem Krankenhaus. Sein Zustand ist stabil.

Weitere strafrechtliche Ermittlungen gegen die Mutter werden gegenwärtig geprüft.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: