Werbeanzeigen

Nach Ruhestörung homophob beleidigt

#Berlin – Unbekannte beleidigten gestern Abend in Schöneberg zwei Männer homophob. Gegen 20.20 Uhr bemerkten zwei 43 und 46 Jahre alte Männer eine Gruppe Jugendlicher vor einem Wohnhaus An der Urania, die laut herumbrüllten. Die beiden baten die ungefähr zehn Jugendlichen vom Balkon herab darum, etwas leiser zu sein. Bevor sich die Gruppe entfernte, beleidigte sie die beiden Männer homophob. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: