Nach Sturz im Bus – Senior schwer verletzt

#Berlin – Gestern Morgen wurde ein Senior bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr eine 30-Jährige gegen 10.10 Uhr mit einem Linienbus der BVG die Michelangelostraße in Richtung Ostseestraße. An der Kreuzung Greifswalder Straße Ecke Michelangelostraße soll ein LKW-Fahrer, der die Ostseestraße in entgegengesetzte Richtung befuhr, nach links abgebogen sein. Um einen Zusammenstoß mit dem LKW zu verhindern, leitete die Busfahrerin eine Gefahrenbremsung ein. Dabei stürzte ein 82-jährger Fahrgast zu Boden und zog sich eine Kopfplatzwunde zu. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Senior in ein Krankenhaus, wo er stationär verbleibt. Die Busfahrerin und der 35 Jahre alte LKW-Fahrer blieben unverletzt. Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernahm ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 1.

%d Bloggern gefällt das: