Nach unerlaubter Einreise – Bundespolizei greift Iraker auf Usedom auf

#Pasewalk (ots)

Am heutigen Vormittag wurden zwischen Garz und Kamminke auf der Insel Usedom insgesamt 21 Iraker nach unerlaubter Einreise festgestellt und in Gewahrsam genommen. Hintergrund waren ein Bürgerhinweis bzw. eigene Feststellungen. Ersten Ermittlungen zur Folge sind die Personen mit mehreren Kraftfahrzeugen in das Bundesgebiet eingeschleust worden. Als Reiseziel gaben sie Groß Britannien an. Die Ermittlungen dauern an.

%d Bloggern gefällt das: