Nach Unfallflucht gestellt

BAB 15 bei Forst:     Der Polizei wurde am Donnerstagabend ein Verkehrsunfall angezeigt, der sich gegen 19:45 Uhr zwischen Forst und Bademeusel ereignet hatte. Ein PKW BMW war gegen die Mittelschutzplanke geprallt, hatte einen Schaden von mindestens 1.500 Euro verursacht und die Fahrerin ihre Tour in Richtung Polen mit unverminderter Geschwindigkeit fortgesetzt. Unter sofortiger Einbeziehung des gemeinsamen deutsch-polnischen Zentrums in Swiecko wurde das Fahrzeug verfolgt und unmittelbar hinter der Grenze gestellt. Beamte der polnischen Grenzpolizei und örtliche Polizeikräfte unterstützten die Beamten, so dass die Ermittlungen gegen die 27-jährige Fahrerin eingeleitet werden konnten. Die weiteren Ermittlungen dazu hat inzwischen die Kriminalpolizei übernommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: