Nach Verkehrsunfall abgeschleppt

BAB 113 bei Schönefeld: Zwischen dem Waltersdorfer Dreieck und dem Schönefelder Kreuz war es am Montag gegen 17:15 Uhr zur Kollision eines FIAT-Transporters mit einem PKW MERCEDES gekommen, die einen Sachschaden von mehreren tausend Euro zur Folge hatte. Der 55-jährige FIAT-Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen, die ambulant in einer Klinik versorgt wurden, sein Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die kurzzeitige Sperrung einer Fahrspur zur Absicherung der Unfallstelle wurde gegen 18:45 Uhr wieder aufgehoben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: