Nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Doberlug-Kirchhain:    Rettungskräfte und Polizei wurden am Mittwoch kurz vor 16:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Landstraße nach Werenzhain gerufen. Aus bislang nicht bekannter Ursache war ein PKW MINI von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Die 52-jährige Fahrerin erlitt dabei Verletzungen, die eine medizinische Versorgung im Krankenhaus erforderten. Bei einem Sachschaden von etwa 25.000 Euro ging es für den Kleinwagen nur noch auf der Ladefläche des Abschleppers weiter. Die Landstraße war zur Absicherung des Rettungseinsatzes bis etwa 17:00 Uhr voll gesperrt, was für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte.

%d Bloggern gefällt das: