Nach Verkehrsunfall in Gesundbrunnen – Autofahrer entfernte sich vom Unfallort

#Berlin – Wegen des Verdachtes der Unfallflucht fahnden nun Verkehrsermittlerinnen und -ermittler der Polizeidirektion 3 nach einem derzeit unbekannten Autofahrer. Zeugen gaben den Einsatzkräften später an, dass der unbekannte Autofahrer bereits vor dem Unfall durch sein äußerst aggressives Fahrverhalten auffiel, indem er in der Brunnenstraße mehrfach die Fahrspur wechselte ohne dies durch den Fahrtrichtungsanzeiger anderen Autofahrenden anzuzeigen. In der Brunnenstraße Ecke Bernauer Straße stand der Autofahrer mit seinem Pkw neben dem 60-jährigen Mopedfahrer an einer roten Ampel. Bei Grün sollen beide losgefahren sein, wobei der Unbekannte mit seinem Fahrzeug in die Spur des Mopedfahrers wechselte, der wiederum ausweichen musste, um einen Verkehrsunfall zu vermeiden. Hierbei verlor der 60-Jährige die Kontrolle über sein Moped und stürzte auf die Fahrbahn. Er kam mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer hingegen fuhr weiter, nach ihm suchen nun die Ermittlerinnen und Ermittler.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: