Werbeanzeigen

Nach Wildunfall abgeschleppt

#Elsterwerda:     Der Fahrer eines MERCEDES-Transporters rief am Freitagmorgen kurz vor 04:00 Uhr die Polizei, da ein Reh auf der Saathainer Straße seine Tour gestoppt hatte. Während das Tier den Aufprall nicht überlebte, blieb der Mann unverletzt. Der Sprinter war jedoch mit einem Sachschaden von rund 3.000 Euro ein Fall für den Abschleppdienst.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: