Nach Wildunfall abgeschleppt

Märkische Heide:        Für den Fahrer eines PKW VW begann der Freitag mit einer Verkehrsunfallaufnahme zwischen Dürrenhofe und Börnichen. Kurz vor 01:00 Uhr war ihm in der Nähe des Bahnüberganges ein Wildschwein ins Auto gelaufen und hatte den Aufprall nicht überlebt. Der Mann blieb unverletzt, musste aber den CADDY bei etwa 3.500 Euro Sachschaden abschleppen lassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: