Nach Wildunfall gegen Straßenbaum geprallt

#Wiesenburg, Kreisstraße 6935, Schmerwitz –> Bundesstraße 246 – 

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 20:00 Uhr  – 

Über die Rettungsleitstelle wurde die Brandenburger Polizei über einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen der Ortslage Schmerwitz und des Bundesstraße 246 informiert. Dort kam es zuvor zu einem Zusammenstoß zwischen einem Reh und einem Skoda, was zur Folge hatte, dass 23-jährige Skoda-Fahrerin daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, von der Fahrbahn abkam und mehrere Metern neben der Fahrbahn gegen einen Straßenbaum prallte. Das dadurch ausgelöste eCall-Notrufsystem alarmiert daraufhin die Rettungskräfte. Die 23-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich kurz darauf um die Frau und brachten sie für weitere Untersuchungen in ein umliegendes Krankenhaus.

Am Skoda entstand Totalschaden. Er war nicht weiter fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Das Reh verendete am Unfallort und wurde vom zuständigen Jagdpächter entsorgt. Die Polizei hat den Verkehrsunfall aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: