Nach Zusammenstoß mit Baum umgekippt

Groß Pankow – Aus bisher unbekannter Ursache ist ein 59-jähriger KIA-Fahrer am Montag gegen 13.05 Uhr mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Kreisstraße 7018 abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Anschließend schleuderte der Wagen zurück auf die Fahrbahn, wo er auf der Seite liegen blieb. Der Fahrer, bei dem ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,22 Promille ergab, wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: