Nachtfalterkino und Batman-Ausflug: Julitermine des Fledermausmuseums im Naturpark Märkische Schweiz

Buckow – Das Internationale Fledermausmuseum Julianenhof lädt am Freitag, dem 16. Juli, ab 20 Uhr zur Ausflugszählung der Fledermäuse mit anschließendem Nachtfalterkino ein. Am Montag, dem 26. Juli, können Kinder ab 10 Uhr einen Ferientag mit verschiedenen Stationen im alten Stallgebäude und im Garten des Museums erleben.

 

Das Naturerlebnis „Fledermaus und Nachtfalter“ beginnt am Freitag, dem 16. Juli, um 20 Uhr mit einem Rundgang zu den Fledermausquartieren. Bei der Ausflugszählung sind große wie kleine Hobbyforschende gefragt. Die Echorufe, mit denen Fledermäuse ihre Nahrung orten, können mit Detektoren hörbar gemacht werden. Ab etwa 22 Uhr lockt eine beleuchtete Leinwand Nachtfalter an. Zwei Experten für Nachtfalter stehen dabei Rede und Antwort. Ob sich auch der Schmetterling des Jahres 2021 einfindet? Der Eintritt ist frei, Anmeldung erbeten. Bitte mitbringen:  Mückenschutz, festes Schuhwerk, Sonnenbrille und Taschenlampe.

Am Montag, dem 26. Juli, startet ab 10 Uhr die „Fledermausrallye – Ein Ferientag im Fledermausmuseum“. Wer hat Lust in Zweierteams gegeneinander anzutreten und sein Wissen und Können unter Beweis zu stellen? Wer weiß schon gut Bescheid über Fledermäuse und ihre besonderen Quartiere und möchte noch mehr dazulernen? An zehn Stationen können sich die Kinder miteinander messen. Vom Wissensquiz über einen kleinen Malwettbewerb, Memory spielen und Puzzeln nach Zeit, dem Bau eines Fledermauskastens bis hin zu Schätzfragen und dem Lösen von Rätseln ist alles dabei. Auf jeden Teilnehmenden wartet ein kleiner Preis. Es können 20 Anmeldungen (bitte mit Altersangabe) für die Teilnahme an der Rallye berücksichtigt werden. Weitere Besucherinnen und Besucher sind willkommen. Zum guten Gelingen werden Erwachsene gesucht, die eine der zehn Stationen betreuen können. Leitung der Veranstaltung: Jörg van Riesen. Unkostenbeitrag Rallye: 3 Euro pro Kind.

Anmeldungen bitte Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr telefonisch unter 033437/ 15256 oder per E-Mail zimmer@fledermausmuseum.de oder ursula.gruetzmacher@gmx.de

Bitte die Corona-bedingten Regelungen beachten. Die Teilnehmenden werden schriftlich erfasst.

%d Bloggern gefällt das: