Nachts mit dem Einkaufswagen unterwegs

#Neuruppin –     

Heute gegen 01.40 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei Jugendliche, welche mit einem Einkaufswagen unterwegs waren und sich auffällig verhalten hatten. Polizeibeamte trafen die 16-jährigen Neuruppiner in der Eisenbahnstraße an und befragten diese. Beide gaben an, dass sie den Wagen in der Innenstadt aufgefunden hatten und anschließend mit diesem durch die Innenstadt fuhren. Den Einkaufswagen stellten die Beamten in der angrenzenden Rosa-Luxemburg-Straße, samt fünf offensichtlich abgerissener Wahlplakate verschiedener Parteien, fest. Die Jugendlichen gaben an, dass die Plakate sich bereits in dem Wagen befunden hatten. Die Beamten stellten die Plakate sicher. Die beiden Jugendlichen schoben den Einkaufswagen ordnungsgemäß zu dem entsprechenden Supermarkt zurück. Die Kripo ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

%d Bloggern gefällt das: