Werbeanzeigen

Nackt in Maleratelier eingebrochen und Polizisten angegriffen

#Berlin – Ein vermutlich verwirrter Mann hat gestern Abend für einen Polizeieinsatz gesorgt und sechs Einsatzkräfte leicht verletzt. Ein Zeuge hatte gegen 19.20 Uhr die Polizei verständigt, weil ein unbekleideter Mann in der Eschenstraße in Friedenau ein Kellerfenster eingeschlagen hatte und durch dieses in ein Maleratelier kletterte.

Als die Einsatzkräfte den Mann wenig später festnehmen wollten, leistete er Widerstand, konnte sich losreißen, lief in einen anderen Raum und nahm dort aus einem Regal ein Messer. Mit dem Messer lief er auf die Beamtinnen und Beamten zu. Der Aufforderung, stehen zu bleiben und das Messer fallen zu lassen, kam er nicht nach. Es kam zu einer Schussabgabe, wobei der 24-Jährige nicht getroffen wurde.

Er hielt das Messer weiter in der Hand. Angeforderte Spezialeinsatzkräfte konnten den Mann mithilfe eines Tasers überwältigen und festnehmen. Der Festgenommene wurde einer Ärztin vorgestellt und danach in einer psychiatrischen Abteilung eines Krankenhauses untergebracht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: