Nächste Neuverpflichtung beim 1. FFC Turbine Potsdam

Der 1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet Teninsoun Sissoko vom französischen Erstligisten FC Fleury 91 für die kommende Saison 2021/22. Die 28-jährige Defensiv-Spielerin begann ihre Fußballkarriere beim 2014 beim RC Saint-Etienne. 2017 wechselte die Französin zum FC Fleury 91 und war dort bis jetzt ein fester Bestandteil der Mannschaft.

„Sie ist eine spielstarke Innenverteidigerin, die die Konkurrenz in der Abwehr erhöht. Zudem ist sie schnell und zweikampfstark“, so Trainer Sofian Chahed.

„Ich bin sehr stolz darauf, zukünftig für einen traditionsreichen Verein wie Turbine Potsdam spielen zu dürfen. Ich freue mich auf den deutschen Rasen und in den Farben meines neuen Vereins zu verteidigen. Ein Verein mit Werten, die mir ähnlich sind. Wie immer werden Arbeit, Willensstärke und Entschlossenheit meine Schritte leiten, um Turbine Potsdam zu helfen, seine Ziele zu erreichen“, so Teninsoun Sissoko.

Herzlich Willkommen liebe Teninsoun!

%d Bloggern gefällt das: