Werbeanzeigen

Nächstes Opfer?

#Wittenberge – Eine 80-jährige Wittenbergerin erhielt gestern gegen 15.40 Uhr einen Telefonanruf von einer ihr unbekannten Frau. Die Seniorin gab an, dass die Anruferin mit osteuropäischem Akzent gesprochen hätte. Die unbekannte Frau erzählte der 80-Jährigen, dass eine Frau überfallen worden sei und es danach Hinweise darauf gegeben hätte, dass die Wittenbergerin das nächste Opfer sein würde. Dann versuchte die Anruferin, der Seniorin die Bankdaten zu entlocken. Die 80-Jährige ging jedoch nicht darauf ein und beendete das Telefonat.

Einen ähnlichen Anruf erhielt gegen 16.30 Uhr eine 81-jährige Wittenbergerin. Auch hier versuchte die mit osteuropäischem Akzent sprechende Unbekannte, bei der Seniorin die Bankdaten zu erfragen. Hier gab die Anruferin sogar vor, bei der Kriminalpolizei zu sein. Die 81-Jährige erwiderte, dass sie ihren Mann ans Telefon holen würde. Daraufhin beendete die Unbekannte das Telefonat.

Beiden Frauen entstand kein Sachschaden. Sie meldeten sich anschließend bei der Polizei und erstatteten Strafanzeige.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: