Nächtliche Ruhestörung mit Schreckschusswaffe

#Stahnsdorf –

Sonntag, 28.2.2021, 21:56 Uhr –

Durch Zeugen wurden Schussgeräusche zur Nachtzeit von einem Grundstück in Stahndorf gemeldet. Da nicht bekannt war, was für eine Schusswaffe verwendet wurde, kamen mehrere Funkwagen zum Einsatz. Der alkoholisierte Grundstücksbesitzer konnte angetroffen und zunächst fixiert werden. Wie sich herausstellte, soll der Mann mit einer Schreckschusswaffe, die auch aufgefunden werden konnte, mehrfach in die Luft geschossen haben. Verletzt wurde niemand.

Der Grundstückbesitzer muss nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen. Die polizeilichen Maßnahmen, einschließlich einer Durchsuchung, konnten nach anderthalb Stunden beendet werden.

%d Bloggern gefällt das: