Nasse Fahrbahn unterschätzt

BAB 13 bei Bronkow: Die Missachtung der Witterungsverhältnisse und der regennassen Fahrbahn war am Montagmorgen die Ursache eines Auffahrunfalls zwischen Großräschen und Bronkow. Wie der Polizei kurz nach 08:00 Uhr gemeldet wurde, war ein BMW-Kleinwagen auf einen VW geprallt, was rund 10.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei offenbar niemand und trotz der Beschädigungen blieben beide Autos fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: