#Nauen – Polizei sucht Zeugen einer Körperverletzung

#Nauen, Berliner Straße – Sonntag, 05. Mai 2019, 00:05 Uhr –

In der Nacht von Samstag auf Sonntag waren ein 25-Jähriger und seine 19-jährige Freundin mit E-Bikes im Bereich der Berliner Straße unterwegs. Die beiden führten einen Hund an der Leine mit sich. Ein bislang unbekannter Fußgänger sprach die beiden an und kritisierte, dass der Hund neben den Rädern herlaufen müsse. Er schlug dann plötzlich auf den 25-Jährigen ein und schubste ihn von seinem Fahrrad. Der junge Mann stürzte und wurde vom Angreifer an den Füßen in Richtung Fahrbahn gezogen. Die 19-Jährige ging dazwischen und drängte den Angreifer von ihrem Freund ab. Daraufhin lief der Täter zum Fahrrad der Frau, stieg auf und fuhr damit fort. Beide Opfer standen derart unter Schock, dass sie erst am nächsten Tag die Polizei über den Vorfall informieren konnten. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen des Diebstahls und der Körperverletzung aufgenommen und sucht nach dem bislang unbekannten Täter und dem Fahrrad.

Der Mann soll zwischen 40 und 50 Jahre alt sein, sprach akzent- und dialektfreies Deutsch. Er soll zwischen 180 bis 185 cm groß sein und war augenscheinlich stark alkoholisiert.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen, sucht Zeugen der Tat und den Täter. Wenn Sie sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, wenden Sie sich bitte an die Polizei unter 03322 275-0 oder nutzen die Hinweisfunktion des Bürgerportals der Polizei unterwww.polizei.brandenburg.de .

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: