Werbeanzeigen

Neuberufene für Wirtschaftsrat

Zwei Mitglieder für den Wirtschaftsrat der Landeshauptstadt Potsdam werden neu berufen

Oberbürgermeister Mike Schubert wird der Stadtverordnetenversammlung am 8. Mai 2019 die Berufung von zwei neuen Mitgliedern des Wirtschaftsrates der Landeshauptstadt vorschlagen.

Neu berufen werden sollen Bärbel Schälicke als Vorsitzende der AG Innenstadt Potsdam e.V. und Karsten Wagner, Direktor Firmenkunden bei der Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam. Gegenwärtig sind zwei Sitze im Wirtschaftsrat vakant, weil die berufenen Mitglieder, die im Wirtschaftsrat die Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam und die AG Innenstadt Potsdam e.V. vertreten, ausgeschieden sind.

Der Wirtschaftsrat wurde 2015 erstmalig berufen, um die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung bei wirtschaftlich relevanten Themen und Fragestellungen zu beraten. Das etwa 30-köpfige Gremium setzt sich aus Unternehmen sowie Vertreterin und Vertretern von Interessensverbänden und Institutionen zusammen. Laut Beschluss der Stadtverordnetenversammlung schlägt der Oberbürgermeister Personen zur Berufung in das Gremium vor. Der gewählte Vorstand des Wirtschaftsrates trifft sich zu seinen Sitzungen vier- bis sechsmal pro Jahr, und es finden zwei Jahressitzungen des Wirtschaftsrates statt. Die Geschäftsstelle des Wirtschaftsrates ist bei der städtischen Wirtschaftsförderung angegliedert.

An der nächsten Sommersitzung des Wirtschaftsrates am 20. Juni 2019 wird Oberbürgermeister Mike Schubert gemeinsam mit Landrat Wolfgang Blasig und dem Beigeordneten der Landeshauptstadt Potsdam für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, Bernd Rubelt, teilnehmen und unter anderem über die Marketingkampagne „Mehr Zukunft – Potsdam / Potsdam Mittelmark“ sprechen.

Weitere Informationen zu dem Wirtschaftsrat der Landeshauptstadt Potsdam:

https://www.potsdam.de/kategorie/potsdamer-wirtschaftsrat

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: