Neue Corona-Schutzregeln betreffen auch die Polizei Berlin

#Berlin – Anlässlich der neuesten Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Berliner Senats gilt ab morgen in allen Dienstgebäuden der Polizei Berlin die sogenannte 3G-Regelung. Alle Besucherinnen und Besucher sind angehalten, vor Betreten der Liegenschaften ihren Personalausweis in Verbindung mit einem geeigneten Nachweis über eine Corona-Schutzimpfung oder Genesung vorzulegen. Wer weder geimpft noch genesen ist oder keinen Nachweis über seinen Impfstatus bzw. die Genesung erbringen kann, sollte einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen können. Gegebenenfalls können Testmöglichkeiten vor Ort genutzt werden. Dies kann jedoch zu deutlichen Wartezeiten führen.

%d Bloggern gefällt das: