Neue VHS-Vorträge im Live-Stream

In der Reihe „VHS-Vorträge im Live-Stream“ der Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) teilen hochkarätige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nicht nur ihre Expertise, sondern stehen auch für Fragen zur Verfügung.

Am Dienstag, 2. März, spricht Wolfgang König, emeritierter Professor für Technikgeschichte an der Technischen Universität Berlin und Mitglied von acatech. Deutsche Akademie der Technikwissenschaften zum Thema „Was ist Technik?“. Er stellt dar, wie sich unser Verständnis von Technik, das einem stetigen Wandel unterliegt, auf unser Handeln und Denken auswirkt. Der Vortrag findet online von 19.30 bis 21 Uhr statt und ist kostenlos.

Um das „Friedensprojekt Europa“ geht es am Donnerstag, 4. März, ebenfalls von 19.30 Uhr bis 21 Uhr. Der Soziologe und Sozialphilosoph Hans Joas, Professor an der Berliner Humboldt-Universität, und Träger des Max-Planck-Forschungspreises 2015, beschäftigt sich mit dem stabilen Frieden in Europa und der europäischen Politik gegenüber Staaten, die der europäischen Friedensordnung nicht angehören.

Die nötigen Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung unter vhsinfo@rathaus.potsdam.de

%d Bloggern gefällt das: