Werbeanzeigen

#Neuenhagen b. Berlin – Diese Fahrt hat ein Nachspiel

In den späten Vormittagsstunden des 11.08.2019 wurden Anwohner der Stolberger Straße auf eine Lärmbelästigung aufmerksam, die offensichtlich von einem Moped ausging. Das Zweirad wurde nämlich ohne Auspuff gefahren, was für entsprechende Geräuschkulisse sorgte. Wie sich herausstellte, war ein 14 Jahre alter Junge mit dem Gefährt unterwegs gewesen. Da er dem Alter entsprechend noch keine Fahrerlaubnis sein Eigen nennen konnte, wird gegen ihn nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Doch hat die Sache auch noch für einen seiner Familienangehörigen ein Nachspiel. Der lieferte sich mit den Anwohner nämlich ein verbales Scharmützel und tat sich mit beleidigenden Äußerungen hervor. Auch die hinzugerufenen Polizisten sparte er dabei nicht aus. Ein Atemalkoholtest offenbarte bei ihm einen Wert von 3,00 Promille. Er verbrachte die kommenden Stunden im polizeilichen Gewahrsam, wo er seinen Rausch ausschlafen konnte. Gegen ihn wird jetzt wegen Beleidigung ermittelt. Auch das er als Halter des Mopeds den jungen Mann nicht von seiner Spritztour abhielt, wird Gegenstand von Ermittlungen sein.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: