Neues Lerncafé eröffnet am Samstag, 3. Juli 2021

Das Grundbildungszentrum der Volkshochschule Frankfurt (Oder) eröffnet im Haus der Begegnung in Neuberesinchen ein neues Lerncafé. Ab Sonnabend, 3. Juli 2021 wird auch dort eine niedrigschwellige Unterstützung für Erwachsene mit Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben angeboten. Geöffnet ist das Lerncafé dann mittwochs von 9.30 bis 12.30 Uhr sowie samstags von 10.00 bis 13.00 Uhr (auch für Familien mit Kindern). Ehrenamtliche unterstützen die Dozentinnen und Dozenten vor Ort.

Das Lerncafé ist der Beginn einer neuen Zusammenarbeit mit dem Haus der Begegnung und der Lebenshilfe. Ein weiterer Höhepunkt ist das geplante Lesepicknick im Garten am 21. August 2021 von 11.00 bis 14.00 Uhr.

Das Grundbildungszentrum betreibt in Frankfurt (Oder) bereits mehrere Lerncafés: in der Volkshochschule, im Eltern-Kind-Zentrum Nord sowie im Eltern-Kind-Zentrum Süd. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist das Thema Family Literacy, das heißt die Förderung des Lesens und Schreibens in den Familien.

Bei Rückfragen steht Dr. Ina Pfitzner, Projektleiterin des Grundbildungszentrums, telefonisch unter 0335 542025 zur Verfügung. Das Grundbildungszentrum wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

%d Bloggern gefällt das: