Neues zu Versailles, Sansibar, Luzern und Jyväskylä

Veranstaltungen im Rahmen der Potsdamer Städtepartnerschaften

Potsdam pflegt offizielle Städtepartnerschaften zu neun Städten in Europa, den USA und Afrika. Gemeinsam mit den Freundeskreisen und Städtepartnerschaftsvereinen möchte die Landeshauptstadt Potsdam die Partnerstädte mit ihren verschiedenen Kulturen, Traditionen und Bräuchen für die Potsdamer Bürgerinnen und Bürger erlebbar machen. In den kommenden Wochen findet eine Reihe interessanter Veranstaltungen im Rahmen der Städtepartnerschaften statt, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind.

27.10.2021, 18 Uhr – Sansibar: Was gibt es Neues aus der Partnerstadt?

Ort: Wissenschaftsetage im Bildungsforum

http://www.sansibar-potsdam.de/2021/09/15/save-the-date-27-10-2021-veranstaltung/

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Potsdam-Sansibar.

Uli Malisius, Referent für Globales Lernen, gibt einen Überblick zu historischen, kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklungen von Stone Town. Anschließend berichtet der Freundeskreis über die aktuellen Aktivitäten und Projekte.

27.10.2021, 20.00 Uhr – „75 Jahre Frieden – Konzert für das junge Europa“

Ort: Nikolaikirche Potsdam

https://www.landesmusikrat-berlin.de/projekte/landesjugendorchester-berlin/

Eine Veranstaltung im Rahmen der Städtepartnerschaft Potsdam-Versailles.

Anlässlich des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkriegs hat sich ein einzigartiges deutsch-französisches Jugendsymphonieorchester, bestehend aus dem Landesjugendorchester Berlin sowie jungen Musikerinnen und Musikern des regionalen Konservatoriums Versailles Grand Parc, zusammengefunden, um diesem besonderen Tag musikalisch zu gedenken. Das Konzertprogramm wird umrahmt von einer lichtmalerischen Interpretation von KOPFFARBEN Lichtmalerei, die die gesamte Kirche erfüllt.

10.11.2021, 12.30 Uhr – Lunchpaket mit dem Freundeskreis Potsdam-Versailles e.V.

Ort: Bildungsforum Potsdam

https://www.bildungsforum-potsdam.de/content/lunchpaket-staedtepartnerschaft-potsdam-versailles

Der Freundeskreis Potsdam-Versailles e.V. stellt Potsdams schöne französische Partnerstadt vor. Eine gedankliche Reise in die Heimat des Sonnenkönigs mit anschließendem Bericht über die städtepartnerschaftlichen Beziehungen und über die Projekte des Freundeskreises.

12.11.2021, 18.30 Uhr – Lesung mit der Schweizer Autorin Susann Sitzler

Ort: Restaurant Alter Stadtwächter

Informationen und Anmeldung über birgit.mueller-goetz@bassflip.de

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Potsdam-Luzern e.V.

Susann Sitzler liest aus ihren Büchern „Gruezi und Willkommen – Die Schweiz für Deutsche“, „Total alles über die Schweiz“ und „Aus dem Chuchichäschtli geplaudert“.

17.11.2021, 19.30 Uhr – Musikalische Lesung mit Halbfinne René Schwarz

Ort: Theaterschiff Potsdam

Informationen und Anmeldung über alexrichter2808@gmail.com

Eine Veranstaltung des Freundeskreises Potsdam-Jyväskylä.

René Schwarz liest aus seinem Buch „Glücksorte in Helsinki“ und wird musikalisch begleitet von der Finnproject-Band LUMI.

%d Bloggern gefällt das: