Werbeanzeigen

Neugeborenes Kind ausgesetzt

Landkreis Harz / Osterwieck | Am Dienstagmorgen, dem 9. Juli 2019 wurde in Osterwieck im Kälberbachsweg ein neugeborenes Kind vor einem Hauseingang eines Mehrfamilienhauses ausgesetzt. Der männliche Säugling kam ins Krankenhaus und mit einer Körpertemperatur von nur 29 Grad war er zwar unterkühlt, jedoch besteht keine Lebensgefahr.

Trotz polizeilich eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte die Mutter des Kindes bisher nicht festgestellt werden.

Derzeit liegen keine weiteren Hinweise vor. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die gesehen haben, wie jemand das neugeborene Kind im Kälberbachsweg abgelegt hat. Auch wer sonstige Hinweise zu den möglichen Eltern geben kann, wird gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle oder unter der Telefonnummer 0391 / 546 5196 bei der Kriminalpolizei zu melden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: