Neugestaltetes Geoportal Brandenburg ist gestartet

Staatssekretär Schüler: „Das Update macht das Geoportal noch anwenderfreundlicher und nutzerorientierter.“

 

Potsdam – Das Geoportal Brandenburg feiert einen Neustart: Komplett überarbeitet ist das Portal heute online gegangen. Verbessert wurde unter anderem die Nutzerführung. So wurden Such- und Filterfunktionen vereinfacht und der Einstieg erfolgt jetzt über eine Kartenübersicht. Betrieben wird das Geoportal von der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) seit 2010.

Staatssekretär Uwe Schüler„Geodaten sind ein unverzichtbares Element unserer digitalen Gesellschaft. Sie helfen, Zusammenhänge zu verstehen, um die richtigen Entscheidungen treffen zu können. Das Geoportal Brandenburg ist dabei der zentrale Einstiegspunkt für die Suche und Nutzung von Geodaten in Brandenburg. Außerdem ist es das sichtbare Aushängeschild der digitalen Infrastruktur für Geodaten in Brandenburg. Mit dem Update ist das Geoportal jetzt noch anwenderfreundlicher und nutzerorientierter. “

 

LGB-Präsident Professor Christian Killiches„Jeder Geodatennutzer kennt das: Es werden schnell Daten über die Lage oder räumliche Verteilung benötigt, die wiederum mit anderen raumbezogenen Daten kombiniert werden sollen. Ein schneller und einfacher Zugang zu diesen Daten ist dabei ebenso wichtig wie genaue Angaben zu deren Herkunft, Aktualität, Vollständigkeit und nicht zuletzt zu den Nutzungsbedingungen. Das Geoportal Brandenburg erfüllt diesen Bedarf jetzt noch besser.“

 

Den Anwendungsmöglichkeiten des Geoportals sind keine Grenzen gesetzt: Geodaten helfen zum Beispiel bei der Bekämpfung der Schweinepest, indem sie die Maßnahmenplanung unterstützen. Sachverständige setzen Bodenrichtwerte in der Immobilienbewertung ein. Ingenieure benötigen Geodaten bei der Planung von Solarflächen. Und für eine Übersicht über bedrohte Lebewesen kann eine Behörde eine Karte mit entsprechenden Angaben nutzen.

Alle Geodaten und Geodienste, die von Brandenburger Landesbehörden und Kommunen veröffentlicht wurden, können im Geoportal recherchiert werden. Die Daten selbst bleiben bei den Datenanbietern. Das Geoportal ermöglicht einen Online-Zugriff auf die verteilten Datenquellen der jeweiligen Datenanbieter, deren Informationen dann gemeinsam dargestellt werden können. Damit wird eine hohe Aktualität gewährleistet.

Das Geoportal steht unter https://geoportal.brandenburg.de jederzeit zur Verfügung.

%d Bloggern gefällt das: