Neugestaltung einer öffentlichen Parkanlage in Golmer Wohngebiet

Baumfällungen unter und neben der Hochspannungsleitung nötig

Die EDIS Netz GmbH wird in der kommenden Woche sicherheitsbedingte Baumfällungen auf der öffentlichen Grünfläche im Wohngebiet Ritterstraße im Ortsteil Golm vornehmen. Die Bäume befinden sich direkt unter und im seitlichen Freihaltebereich der dortigen 110 kV-Hochspannungsleitung.

Die Fläche wird anschließend entsprechend der Festsetzungen im Bebauungsplan Go Nr. 2/93 „Wohngebiet Ritterstraße“ als öffentliche Parkanlage neugestaltet. Die Gestaltung ist Teil eines Gesamtkonzeptes und steht in Verbindung mit bereits vorhandenen benachbarten Landschaftsstrukturen nördlich des Kossätenweges. Es werden zahlreiche neue klein- bis mittelkronige heimische Laubbäume in den verbleibenden Baumbestand integriert. Ziel der Landeshauptstadt Potsdam ist es, die Aufenthaltsqualität und die Erholungsmöglichkeiten im Wohnquartier für die Anwohnerinnen und Anwohner zu verbessern.

Die Fällung findet in der vegetationsarmen Zeit statt und ist gemäß § 6 Potsdamer Baumschutzverordnung durch die Untere Naturschutzbehörde genehmigt.

%d Bloggern gefällt das: