#Neukammer – Zwei Scheunen mit Strohballen abgebrannt

#Neukammer; Brandenburger Chaussee – 23.07.2019; 13.10 Uhr – andauernd – 

 

Nachdem die Erstinformationen zur gestrigen Pressemeldung durch die eingeleiteten Ermittlungen konkretisiert werden konnten, geht die Polizei davon aus, dass ca. 4.500 Strohballen und zwei große Scheunengebäude sowie vier angrenzende, unbewohnte Lagergebäude bei dem Brand in Nauener Ortsteil Neukammer zerstört worden sind. Der Sachschaden wurde vom Eigentümer auf ca. 600.000 Euro beziffert. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten die ganze Nacht und am heutigen Tag noch an. Gestern wurden kurzzeitig drei nahe gelegene Wohnhäuser evakuiert, deren Bewohner jedoch am Abend schon wieder in ihre Wohnungen konnten. Eine Spurensicherung und technische Untersuchungen zur Brandursache können erst nach dem vollständigen Ablöschen beginnen. Umfeldermittlungen sowie die Befragung von Zeugen und Anwohnern ergaben bisher keine konkreten Hinweise auf die genaue Brandursache. Die Ermittlungen gehen somit in alle Richtungen. Für die Löscharbeiten bleibt die L91 zwischen der B5 und der Ortslage Quermathen auch bis zum Abend gesperrt. Die Anwohner gelangen über Nebenwege zu ihren Grundstücken.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: