#Neuruppin – 15-Jähriger pustete 1,79 Promille

Im Rahmen der Streifentätigkeit fiel den Polizeibeamten in der vergangenen Nacht gegen 01.45 Uhr eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Rädern in der Gildenhaller Allee auf. Einer der Jugendlichen fuhr ohne Beleuchtung mittig auf der Straße und zeigte leichte Schlangenlinien beim Fahren. Die Gruppe wurde aufgefordert anzuhalten und bis auf den besagten Jugendlichen kamen die anderen dem nach.

Nach kurzer Nachfahrt konnte auch dieser Jugendliche gestoppt werden, wobei den Beamten schon deutliche Anzeichen von Alkoholkonsum auffielen. Bei einem Atemalkoholtest pustete er 1,79 Promille. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Dann wurde er an seine Mutter übergeben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: