#Neuruppin – Benzin gestohlen

Ein 35-jähriger Deutscher mietete sich gestern zusammen mit Freunden ein sogenanntes Hausboot und legte gegen 16.00 Uhr im Rutscherweg an. Dort soll sich ein Bootsführer beschwert haben, weil ihm durch das Hausboot die Aussicht genommen wurde. Ein Hafenmeister klärte die Situation in der Folge auf. Als der 35-Jährige nach einem Stadtaufenthalt wieder zum Boot zurückkehrte, stellte er fest, dass Benzin vom Boot gestohlen worden waren sowie mehrere Bierflaschen. Eine Strafanzeige wegen Diebstahls wurde aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: