Werbeanzeigen

#Neuruppin – Keine Fahrerlaubnis

Polizeibeamte kontrollierten am Sonntag gegen 01.40 Uhr im Nymburg-Ring einen 27-jährigen Albaner, der mit einem Pkw Citroen gefahren war. Der Mann zeigte einen albanischen Führerschein vor, der seine Gültigkeit in Deutschland jedoch bereits verloren hatte. Der 27-Jährige lebt seit fast einem Jahr in Deutschland. Er hätte nach sechs Monaten Aufenthalt in der Bundesrepublik den Führerschein umschreiben lassen müssen. Die Beamten untersagten dem Albaner die Weiterfahrt und nahmen eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis auf.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: