Werbeanzeigen

#Neuruppin – Mit Elektroroller ohne Versicherung zur Polizei gefahren

Als ein 24-jähriger Neuruppiner am Morgen des 19.06.2019 mit seinem Elektroroller zur Anzeigenerstattung zur Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin kam, wurde festgestellt, dass er an seinem Gefährt kein Versicherungskennzeichen angebracht hatte. Auf Nachfrage erklärte der Beschuldigte, dass er noch keine Versicherung abgeschlossen hätte. Ihm wäre nicht bewusst gewesen, dass er hierfür eine Versicherung benötige. Er hatte den Roller vor einigen Jahren als Ersatz für sein Fahrrad über einen Versandhandel käuflich erworben. Wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz wird gegen ihn ermittelt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: