#Neuruppin – Nicht gesehen

Ein 63-jähriger Toyota-Fahrer aus Neuruppin befuhr Samstag gegen 19.25 Uhr die Neustädter Straße in Richtung Bechlin und wollte hierzu den Kreisverkehr Neustädter Straße / Heinrich-Rau-Straße / Certaldo-Ring in gerader Richtung durchfahren. Gerade als der Toyota-Fahrer die erste Ausfahrt zum Certaldo-Ring passierte, fuhr ein 43-jähriger deutscher Fahrer mit einem Pkw Renault in den Kreisverkehr ein. Er hatte den Toyota-Fahrer offenbar nicht gesehen. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander und es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: