Werbeanzeigen

#Neuruppin – Parolen geschmiert

Unbekannte Täter brachten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in der Präsidentenstraße auf die Fassade eines Restaurants mehrere Schriftzüge in der Größe von 5,50 x 1,00 m bzw. 1,00 x 0,50 m auf. An einem weiteren Gebäude in der Nähe sowie an mehreren Verkehrszeichen wurden weitere Graffiti festgestellt. An der Fassade eines eingerüsteten in der Sanierung befindlichen Hauses in der Heinrich-Heine-Straße wurden mehrere undefinierbare Symbole geschmiert. Eine genaue Schadenshöhe konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht benannt werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: