#Neuruppin – Unter Alkohol gefahren?

Durch Streifenbeamte wurde der 63-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf am frühen Mittwochmorgen einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde Atemalkoholgeruch bei ihm wahrgenommen. Ein Atemalkohol-Vortest ergab einen Wert von 0,98 Promille. Daraufhin wurde der Fahrer zur Atemalkoholanalyse in die PI OPR gebracht. Da der Betroffene nicht in der Lage war, das Gerät ordnungsgemäß zu beatmen, erfolgte die Blutprobenentnahme im Klinikum Neuruppin. Der Vorgang wird nun durch die Bußgeldstelle bearbeitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: