#Neuruppin – Versuchter Enkeltrick

Das Ehepaar im Alter von 80 und 76 Jahren erhielt am 10.05.2019 um 11:28 Uhr einen Anruf einer namentlich unbekannten, männlichen Person, die sich als ihren Neffen ausgab. Zu diesem Zeitpunkt besuchte die 50-jährige Tochter das Ehepaar und nahm den Anruf entgegen. Der Täter gab vor, sich in einer finanziellen Notsituation zu befinden und bat um die Auszahlung eines Geldbetrages von 70.000,- Euro. Die Tochter der Geschädigten erkannte den Betrugsversuch, reagierte geistesgegenwärtig und verständigte parallel telefonisch die Polizei. Schließlich legte die unbekannte Person auf und kontaktierte das Ehepaar nicht mehr. Ein finanzieller Sachschaden blieb aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: