Werbeanzeigen

#Neuseddin – Küchenbrand

#Neuseddin, Hans-Baimler-Straße 10 – Freitag, 11.10.2019, gg. 15:30 Uhr – 

Die Rettungsleitstelle verständigte die Polizei fernmündlich über einen Küchenbrand. Nach Angaben des 41-jährigen Wohnungsmieters hatte es eine Verpuffung gegeben, nachdem er einen Topf mit Öl auf dem Herd erhitzte. Bei dem Versuch den sich entwickelten Brand selbstständig zu löschen, verletzte sich der 41-jährige Syrer leicht. Seine Verletzungen an den Händen mussten ambulant behandelt werden. Die Küche und die –einrichtung wurden durch das Feuer bzw. den Ruß stark beschädigt. Nach Begehung der Wohnung durch die Feuerwehr, im Beisein des Ordnungsamtsleiters und eines Elektrikers, bleibt die Wohnung weiterhin bewohnbar. Für die Dauer der Löschmaßnahmen machte sich die Evakuierung der übrigen Hausbewohner erforderlich. Sie konnten im Anschluss jedoch in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Kriminalpolizei wurde zum Tatort entsandt, um die zweifelsfreie Ermittlung der Brandursache zu gewährleisten.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: