#Neustadt (D.) – Auf dem Gehweg gefunden

Gestern Morgen um 06.00 Uhr fand ein Zeuge in der Bahnhofstraße einen 55-jährigen Deutschen auf dem Gehweg liegend vor und informierte den Rettungsdienst. Der Mann schob nach eigenen Angaben sein Rad auf dem Gehweg. Dann soll ihm ein großer Unbekannter entgegengekommen und geschubst haben, sodass er zu Boden fiel und sich verletzte. Ein Atemalkoholtest bei dem 55-Jährigen ergab 1,88 Promille. Mit einem Rettungswagen wurde er anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: