#Neuzelle – Ermittlungen zum Verdacht der Unfallflucht

Der Polizei wurde am 04.09.2019, gegen 07:35 Uhr, ein Unfall zwischen einem Radfahrer und einem Auto gemeldet. Das Ganze geschah demnach am Stiftsplatz und der 13-jährige Radfahrer ist bei dem Geschehen leicht verletzt worden.

Doch setzte der Fahrer des viertürigen Kleinwagens seinen Weg fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich bei dem Auto um einen silberfarbenen Ford aus dem Spree-Neiße-Kreis gehandelt haben. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln nun in dem Fall.

Mögliche weitere Zeugen, die bislang noch nicht mit der Polizei in Kontakt getreten sind, aber Hinweise zum Unfallhergang und zum gesuchten Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Dies kann unter der Rufnummer 03361 580 oder über die Internetwachewww.polizei.brandenburg.de erfolgen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: