Nicht mehr fahrbereit nach Wildunfall

#Möthlow – 

Mittwoch, 28.10.2020, 17:25 Uhr –

Abgeschleppt werden musste ein Pkw nach einem Wildunfall am Mittwochabend. Der Volkswagen war in Möthlow auf der Möthlower Hauptstraße mit einem plötzlich auf die Fahrbahn gelaufenem Reh zusammengestoßen. Das Tier wurde durch den Aufprall getötet. Polizisten nahmen den Unfall auf und verständigten den zuständigen Jagdpächter. Um die Bergung des Fahrzeuges kümmerte sich dessen Fahrer selbst. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

%d Bloggern gefällt das: