Nicht nur berauscht, sondern auch mit Betäubungsmitteln festgestellt

#Brandenburg an der Havel, Görden, Mozartstraße – 

Tatzeit: Sonntag, 09.05.2021, 23:00 Uhr – 

 

Zu einer Verkehrskontrolle eines PKW VW entschlossen sich die Ordnungshüter am Sonntag kurz vor Mitternacht. Da der Fahrer Auffälligkeiten zeigte, die den Verdacht begründeten, er würde unter dem Einfluss von Drogen stehen, sollte ein Schnelltest vor Ort diesen Verdacht ausräumen oder bestätigen. Diesen lehnte der 39- jährige Fahrzeugführer ab, gab jedoch zu, Amphetamine zu sich genommen zu haben. Nicht schlecht guckten die Beamten dann, als dem Betroffenen dann unerwartet und sicherlich ungewollt ein Tütchen mit Amphetaminen aus der Tasche fiel. Die Kollegen ordneten eine Blutprobe an, stellten die Betäubungsmittel sicher und fertigen die entsprechenden Anzeigen gegen den jungen Mann.

%d Bloggern gefällt das: