Nicht zugelassene Crossmaschine kollidiert mit Pkw, Crossmaschinenfahrer flüchtet

#Blankensee, Waldfrieden – Freitag, 31.07.20, 15:15 Uhr – 

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag bei Blankensee. Der Fahrer eines Pkw Ford befuhr eine Nebenstraße in Blankensee als plötzlich eine nicht angemeldete Crossmaschine aus dem Wald gefahren kam und seinen Pkw touchierte. Der Crossmaschinenfahrer stürzte, ließ einige Teile der Crossmaschine und seinen Helm zurück und fuhr mit der Maschine davon. Ermittlungen zum Unfall führten zu einem 35-jährigen Blankenseer, in dessen Garten die beschädigte Crossmaschine durch die Beamten festgestellt wurde. Der 35-Jährige wurde mit frischen Verletzungen, welche auf den Unfall zurückzuführen waren, angetroffen, bestritt jedoch, dass er mit der Maschine gefahren sei. Zudem war er mit 2,17 Promille erheblich alkoholisiert. Er wurde in die Rettungsstelle gebracht, hier wurden seine Verletzungen versorgt und Blutproben entnommen. Der Ford war nicht mehr fahrbereit.

%d Bloggern gefällt das: