#Niederfinow – Angebliche Schwester wollte Geld

Am Vormittag des 11.04.2019 erhielt eine 84-jährige Rentnerin einen Anruf ihrer angeblichen Schwester. Diese hielt sich nicht lange mit Vorreden auf, sondern kam umgehend zum Grund des Anrufes. Sie brauchte nämlich Geld und „Schwesterchen“ sollte aushelfen…

Doch war sie da bei der Seniorin an die Falsche geraten. Die Frau fragte nämlich kurzerhand das Geburtsdatum ihrer tatsächlichen Schwester ab und schon musste die Betrügerin am anderen Ende der Leitung passen. Nach kurzem Stocken legte sie dann auch schnell den Hörer auf.

Mögen sich alle weiteren potentiellen Geldgeber daran ein Beispiel nehmen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: