#Niederfinow – Nach Unfall schwer verletzt

Am 03.05.2020, gegen 14 Uhr, kam es in der Straße An der Schleusentreppe zu einem Verkehrsunfall. Dort befuhren zwei Kradfahrer die Fahrbahn und kamen im Kurvenbereich aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierten mit einem entgegenkommenden PKW Ford. Die beiden 30- und 49-jährigen Kradfahrer stürzten und zogen sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Straße blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt. Der Sachschaden wurde mit ca. 13.000 Euro angegeben.

 

%d Bloggern gefällt das: