Werbeanzeigen

Niederländer verstoßen gegen Kontaktbeschränkungen – Polizei kassiert 400 Euro

#Getelo (ots)

Beamte der Polizei Emlichheim haben am frühen Mittwochabend eine Feier in einem Partyraum am Schwarzen Weg aufgelöst. Zwei Niederländer aus Tubbergen und Albergen mussten auf der Stelle eine empfindliche Sicherheitsleistung in Höhe von jeweils 200 Euro erbringen. Die beiden 66- und 35-jährigen Männer hatten sich gemeinsam mit zwei in Itterbeck und Getelo wohnenden Freunden in dem Partyraum getroffen und konsumierten dort Alkohol. Nach geltender Allgemeinverfügung des Landkreises Grafschaft Bentheim, haben sie damit gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen. Gegen alle vier Personen wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die in den Niederlanden wohnenden Männer mussten die zu erwartende Geldbuße in Höhe von jeweils 200 Euro direkt vor Ort bezahlen. Erst danach durften sie die Rückreise antreten. Die Polizei weist noch einmal entschieden daraufhin, dass die Kontrollen in den kommenden Wochen noch einmal verschärft und Verstöße gegen die Kontaktbeschränkungen konsequent geahndet werden.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: