Noch nicht nüchtern

BAB 24/ Wittstock – Zeugen riefen gestern gegen 14.30 Uhr die Polizei, weil sie auf dem Rasthof Prignitz einen Mann in Unterhose neben einem Lkw liegen gesehen hatten. Der Mann – ein 41-jähriger Österreicher – war alkoholisiert, ein erster Atemtest ergab 2,58 Promille. Die Beamten stellten die Fahrzeugschlüssel zum Lkw, mit dem der Mann gefahren war, sicher und ordneten Ruhe an. Gegen 21.15 Uhr meldete sich der 41-Jährige und bat um die Schlüssel. Zu dem Zeitpunkt pustet er noch 1,63 Promille. Da er die Fahrzeugschlüssel nicht zurückbekam, wurde der Mann aggressiv und beleidigte die Beamten. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf und informierten das zuständige Straßenverkehrsamt in Österreich. Der Mann durfte die Nacht in der Fahrerkabine des Lkw verbringen, musste aber weiter ausnüchtern. Heute gegen 12.45 Uhr führten die Beamten einen letzten Atemalkoholtest durch, der 0,0 Promille anzeigte und dem Mann die Weiterfahrt ermöglichte.

%d Bloggern gefällt das: